Social Networks:

Street Fighter V – 16 Kämpfer zum Start, Rest erspielbar

Wie Capcom bekannt gegeben hat, werden zum Start von Street Fighter V 16 verschiedene Kämpfer zur Verfügung stehen. Anscheinend hat man aus vergangenen Fehlern gelernt, denn weiterhin sagt man, dass die Disc, die man käuflich erwirbt, das einzige sei wird, dass man zum Spielen braucht. Weitere Erweiterungen und Verbesserungen sollen uns Spielern kostenlos zur Verfügung gestellt werden, bzw. freispielbar sein.

Dazu wird es eine „Ingame-Währung“ (Fight Money) geben, die sich durch erfolgreiches Spielen in eurer virtuellen Geldbörse ansammelt. Mit dieser lassen sich neue Charaktere und andere Boni erwerben.

Einen etwas bitteren Beigeschmack hinterlässt unterdessen die andere Möglichkeit an besagte Ergänzungen zu gelangen: Zenny heißt die zweite Währung des Spiels, nur dass sich diese mit Echtgeld im Shop kaufen lässt.

 

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar