Social Networks:

Star Wars Battlefront – Neue Trailer, PS4 ist Lead-Plattform

Ehrlich, als Star Wars Battlefront enthĂĽllt wurde, musste ich herzhaft gähnen, so egal war mir das. Das fand ich auch seltsam, keine Frage, immerhin zähle ich mich selbst zu den Star Wars-Fans, die sogar den verkrampften Prequel-Filmen noch etwas Gutes abgewinnen können weil … STAR WARS! Und trotzdem lieĂź mich die AnkĂĽndigung kalt. Bisher!

Denn das auf der E3 gezeigte Material hat in mir diesen Funken Hoffnung aufkeimen lassen, dass Battlefront mehr wird als nur ein Cash-in für den kurz darauf folgenden neuen Film. Grafisch sieht es einfach umwerfend aus und anhand des veröffentlichten Multiplayer-Gameplays, das in der Eiswüste Hoth stattfindet, lässt sich ableiten wie stimmig die Atmosphäre sein kann. Die Geräuschkulisse, die Laserkanonen, die Musik und Kämpfe, all das schreit geradezu Star Wars.

Wie EA bekannt gab wird das Spiel mit der PS4 als Lead-Plattform entwickelt, soll heiĂźen, dass das Spiel zuerst fĂĽr die Playstation 4 entwickelt und angepasst und schlieĂźlich auf andere Systeme portiert wird. Damit sollte uns eine technisch saubere, optimierte Version des Knallers erwarten.

Gähnen muss ich nicht mehr, stattdessen kann ich es kaum noch erwarten, dass das Spiel am 17. November erscheint. Und das soll was heißen!

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar