Social Networks:

Star Wars: Battlefront PS4

Star Wars Battlefront
Star Wars Battlefront
89 Wertung
Gameplay: 9/10
Grafik: 9/10
Sound: 8/10
Steuerung: 8/10

Extrem authentische „Star Wars“-Atmosphäre , Intuitives Interface und Inventarmenü, Ein Spaßgarant sowohl für Casual- als auch Hardcore-Gamer, Sehr differenzierte Mehrspielermodi

Keine Einzelspieler-Kampagne Leichte Balancing-Probleme Mangelhaftes Team-Balancing Nicht alle Mehrspielermodi überzeugen

Trotz der vielen negativen Meinungen präsentiert sich Star Wars: Battlefront als großartiger Spaß in einem beeindruckend realistischen Star Wars Universum. So gekonnt wurden bisher in keinem der Star Wars Games die Schlachten aus den bekannten Filmen nachgestellt. Durch die gestochen scharfe Grafik fühlt sich der Spieler direkt in die Schützengräben des Eisplaneten Hoth versetzt, oder in den dichten Dschungel von Endor, um dort gegen eine fast unsichtbare Armee der Rebellen zu kämpfen.
Auch der Sound hat einiges zu bieten. Jede Waffe, jedes Fahrzeug und natürlich jedes Flugzeug klingt so, wie der Fan es von den Filmen her kennt und liebt.

Allerdings ist Star Wars: Battlefront ein reines Multi-Player Game, Single Action sucht man hier fast vergebens. Langweilig wird es dennoch nicht, erwartet den Gamer spektakuläre Action mit bis zu 40 Mitspielern. Da fast ausschließlich online gespielt wird, kommt man aber leider auch nicht um eine kostenpflichtige Mitgliedschaft herum, die von Sony – möchte man das gesamte Spiel nutzen – verlangt wird. Die Kosten belaufen sich hierfür auf ca. 6 Euro pro Monat.

Die wichtigsten Spielmodi

Das Star Wars Game von Dice punktet mit Inhalt: Dank 11 verschiedener Multiplayermodi – den Koop – Modus nicht einberechnet – und 16 Missionen, die auch allein gespielt werden können, ist für jeden Gamer etwas dabei. Kämpfen kann man dabei entweder auf der Seite der Rebellen oder des Imperiums. Das Spiel basiert übrigens ausschließlich auf den ersten drei Filmen der Saga.

Modus: Der Kampfläufer Angriff

Wer auf mitreißende Action steht, kommt in diesem Modus voll auf seine Kosten. In diesem Modus wirft Dice alles an den Start, was dem Spiel zur Verfügung steht.
40 Spielern in zwei Teams zu je 20 Mann stehen alle Fahrzeuge und alle Helden auf insgesamt 4 großen Karten zur Verfügung. In der Schneewüste des Planeten Hoth treffen die Gamer auf Dutzende Sturmtruppen und zwei AT-Ats. Der Auftrag: Die Funkstationen in drei Gefechtsphasen zu verteidigen.
Gesteuert werden kann das Spiel von den Rebellen als auch von den Sturmtruppen wahlweise entweder in der Ego- oder in der Third-Person Perspektive. Als Waffen stehen Laserblaster bereit.

Kampfläuferstaffel

Helden- erlaubt
Fahrzeuge – erlaubt
Maximale Anzahl Spieler – 40

Jägerstaffel

Dieser Spielemodus muss diesmal ganz ohne die beliebten Schlachten im All auskommen, denn gekämpft und geflogen wird in Star-Wars: Battlefront ausschließlich knapp oberhalb der Planetenoberfläche. Maximal 20 Spieler sitzen am Steuerknüppel eines Raumjägers und versuchen mit ihren X-Wings, A- Wings samt KI-Flügelmännern so viele Gegner wie möglich zu erledigen. Die simple Steuerung der Jäger ist ein Plus für Anfänger, hartgesottenen Zockern dürfte es bei diesem Modi allerdings schnell langweilig werden. Für ein schnelles Match am Abend oder zwischendurch jedoch ein durchaus spaßiges Vergnügen.

Jägerstaffel

Helden – erlaubt
Fahrzeuge – erlaubt
Maximale Anzahl Spieler – 20

Vorherrschaft

Bei diesem Spiel geht es darum, eingetragene Kontrollpunkte auf einer Karte in einer festgelegten Reihenfolge einzunehmen. Es gewinnt das Team, welches zuerst alle Punkte aktiviert. Wie auch beim Kampfläufer-Modus stehen alle Fahrzeuge und Helden zur Verfügung, die Teams spielen mit bis zu 20 Mann pro Team gegeneinander. Die großen Karten, alternative Routen und die brilliante Grafik machen diese „Weltraum-Schnitzeljagd“ zu einem gigantischen Spaß!

Vorherrschaft

Helden – erlaubt
Fahrzeuge – erlaubt
Maximale Anzahl Spieler – 40

Fracht

Dieser Spielmodus ist etwas für die Fans des klassischen Capture the Flag: Beide Teams von maximal 6 Mitspielern verfügen über einen Frachtcontainer in ihrer Basis, welcher von den Gegnern erbeutet und ins eigene Lager gebracht werden muss. Erkunden der besten Routen, die Verteidigung des Lagers – hier ist Geschick und Strategie gefragt.

Fracht

Helden – nicht erlaubt
Fahrzeuge – nicht erlaubt
Maximale Anzahl Spieler – 12

Star Wars: Battlefront – Fazit

Das Multiplayer Game ist für Fans des Star War Universums gedacht und diese sollten auch ruhig zugreifen. Aber auch Spielern, die sich bisher noch nicht an ein Star Wars Spiel gewagt haben, verspricht Star Wars: Battlefront viel Spaß.
In dem abwechslungsreichen Spiel steckt jede Menge Action, ein absolut realistische „Star Wars Sound“ und eine äußerst gelungene Grafik. Vom klassischen „Capture the Flag – Modi bis über Luftkämpfen mit X- Wings – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Ausgeklügelte Karten, ein durchdachtes Ranking-System, welches auch auf Anfänger nicht ermüdend wirkt und eine atemberaubende Star Wars Atmosphäre machen das Multiplayer Game von Dice absolut spielenswert.

DEINE SPIELBEWERTUNG

  • 0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar