Social Networks:

Far Cry 4

90 Wertung
Gameplay: 9/10
Grafik: 9/10
Sound: 10/10
Steuerung: 8/10

geniales Gameplay | tolle Story und Charaktere | Atmosphäre | Gute Synchronsprecher und sehr gute Musik

Koop Modus nicht fĂĽr Hauptmissionen | zu viel unnĂĽtzes Zeug in den Kisten

Nachdem der dritte Teil von Far Cry durchaus Bahnbrechend war und den zweiten Teil locker abseilte, ist vor kurzem der vierte Teil der Serie für die alten und neuen Konsolen erschienen. Dieses Mal allerdings verschlägt es uns nicht in ein schönes Insel Paradies, sondern ins kalte Gebirge. Um genau zu sein zu den Himalaya Gebirge nach Kyrat. Warum Far Cry 4 definitiv in keiner Spielesammlung fehlen darf, möchten wir euch in unserem Test genauer erklären.

far_cry_2

Darf ich vorstellen, Pagan Min!

Die Geschichte rund um Far Cry 4 dürfte wohl vielen schon alleine der Trailer bekannt sein, wir wollen sie aber noch einmal kurz ansprechen. Der junge Ajay Ghale reist nach Kyrat, um dort die Asche seiner verstorbenen Mutter zwischen den Bergen zu verstreuen. Leider kann man aber nicht durch das Land einfach so durchmarschieren oder gar Urlaub machen. Das Gebiet ist von einem Bürgerkrieg gezeichnet und es dauert auch nicht lange und wir sind mittendrin im Chaos! Der selbsternannte König höchstpersönlich macht uns das Leben schwer: Pagan Min – der witzige blonde Mensch der auch das Cover des Spiels ziert. Dass Pagan Min Interesse an Ajay hat werdet ihr selbst noch rausfinden. Mehr erzählen wir dazu nicht. Eines kann man wohl sagen. Pagan Min ist verrückt, unberechenbar und witzig. Irgendwie mochten wir den Bösewicht. Aber das muss jeder für sich entscheiden, die Inszenierung des Intros alleine ist schon der Hammer! Klasse!

Während des Abenteuers bzw. schon am Anfang bei der Flucht aus Pagan Mins Händen werdet ihr neue Verbündete treffen. Unterschiedliche Charaktere mit unterschiedlichen Interessen. Eine Homebase mit Waffenladen wie man es schon aus dem dritten Teil kennt werdet ihr ebenfalls wieder haben. Und dann? Dann könnt ihr selbst entscheiden was ihr macht! Missionen durchführen, Nebenmissionen oder einfach nur Jagen? The Stage is Yours! Als wir kürzlich mit anderen Redakteuren gesprochen haben waren wir uns einig. Der Anfang es Spiels flasht dermaßen! Die wirklich sehr guten Synchronsprecher, die wahnsinnig tolle Atmosphäre und vor allem die abwechslungsreiche, passende Musik haut einfach um. Letzteres überzeugt mit einem Mix aus Popmusik, Märsche oder Elektroklänge. Aber auch der dritte Teil konnte schon mit guter Mukke überzeugen. Erinnert ihr euch noch an die Mission, wo ihr die Hanfplantage verbrennen musstet? Mit der Musik „Make it bun dem“? Jaaa, auch in Far Cry 4 gibt es richtig fett was auf die Ohren!

Far Cry 3 in Besser!

Immer wieder werdet ihr im Spiel einige Entscheidungen machen müssen. Eine große Auswirkung für den späteren Spielverlauf haben diese allerdings nicht. Lediglich die Missionen ändern sich ein bisschen. So müsst ihr beispielsweise statt eine Heroinfabrik zu zerstören wohl nur erobern. Allerdings gibt es laut diversen Berichten auch verschiedene Enden (wie auch in FC3) die ihr erleben könnt! Far Cry 4 baut eigentlich auf die Erfolge vom Vorgänger auf. Eine riesige offene Welt, die wirklich sehr viel bietet. Auch die verschiedenen Lager sind wieder mit drinnen und können erobert werden. Hier und da gibt es aber neue Waffen und Moves die ihr nutzen könnt. Es ist außerdem wieder sehr wichtig, dass ihr zwischendurch jagen geht um eure Ausrüstung zu verbessern. Eigentlich kann man sagen, dass sich nicht viel geändert hat. Allerdings hat der Ausflug nach Kyrat wieder unendlich viel Spaß gemacht. Vor allem weil die Atmosphäre im Himalaya Gebirge hervorragend schön ist. Selbst auf der betagten PS3 sieht das Spiel super aus! Wer allerdings die PS4 hat, sollte auch unbedingt dazu greifen. Diese Version liegt uns ebenfalls vor und sieht wahnsinnig gut aus! Ubisoft hat bei diesem Spiel nahezu perfekte Arbeit geleistet.

far_cry_1

SpaĂź zu zweit

Neu in Far Cry 4 ist, dass ihr auch direkt im Koop Modus miteinander spielen könnt. Leider könnt ihr zwar nicht die Hauptmissionen gemeinsam durchzocken, aber alles andere ist möglich. Ihr könnt gemeinsam die Lager einnehmen, ihr könnt gemeinsam jagen gehen oder Minispiele absolvieren. Schöner wäre es aber gewesen, wenn man auch die Hauptstory miteinander spielen hätte können. Aber man kann eben nicht alles haben!

Fazit

Far Cry 4 hat uns überzeugt und ist definitiv ein Pflichttitel! Story, Charaktere, Umgebung und Sound – nahezu alles perfekt! Hier hat Ubisoft gezeigt wozu sie in der Lage sind! Wir haben das Drama um Unity fast schon vergessen! Holt euch Far Cry 4, lasst es euch nicht entgehen!

DEINE SPIELBEWERTUNG

  • 5.00 avg. rating (100% score) - 1 vote

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar