Social Networks:

Dirt 4

85 Wertung
Gameplay: 8/10
Grafik: 9/10
Sound: 9/10
Steuerung: 8/10

zahlreiche gute Spielmodi | klasse Steuerung | Super Grafik und Sound | realstisches Verhalten bei entsprechendem Wetter

Schwierigkeitsgrad schwankend | Kein Splitscreen Modus im Multiplayer | Strecken Editor könnte umfangreicher sein

Dirt 4 ist seit kurzer Zeit erschienen und Codemasters möchten erneut beweisen, dass sie die Zugpferde sind im Racer Bereich. Während der dritte Ableger noch nicht ganz überzeugen konnte, haben sich die Entwickler für den vierten Teil ordentlich ins Zeug gelegt. Wie wir das Spiel nun empfunden haben, könnt ihr in diesem Bericht nachlesen!

Entscheide dich, wie du fahren möchtest!

Bereits zu Beginn solltet ihr euch die Frage stellen, ob ihr lieber eine anspruchsvolle Fahrphysik nutzen, oder doch eher „einfachen“ Spaß haben wollt. Die Unterschiede sind nämlich wirklich gewaltig: Wer als Gamer spielt, hat es relativ einfach und man merkt auch sehr deutlich, dass die Fahrzeuge sehr gut am Boden haften. Wer aber die Simulation wählt, der hat mit zusätzlichen Feinheiten wie das Ausbrechen des Autos zu kämpfen. Aus unserer Sicht ist das wirklich sehr gelungen und wir sind den Entwicklern tatsächlich sehr dankbar dafür, dass man selbst wählen kann, wie man das ganze gerne spielen möchte. Somit kommen sowohl Anfänger als auch Profis voll auf ihre kosten!

Dirt 4 bietet eigentlich wirklich alles, was ein Racer Fan sich nur so wünschen kann. Wer gerne selbst die Einstellungen an den Boliden verändern möchte, kann dies ohne weiteres tun. Egal ob Bremsen oder Getrieben – nahezu alles kann man selbst justieren. Die Unterschiede machen sich auf den Straßen auch deutlich bemerkbar! Unterstrichen wird das Ganze im Übrigen mit einem sehr guten Soundtrack!
Wer sich wirklich noch als Anfänger einstuft, der kann ohne Probleme an der Schule für Rallye-Fahrer beweisen und so alles Wichtige erlernen. Dabei werdet ihr geführt und müsst die einzelnen Lektionen erlernen. Damals wurde das ja nur Videos erklärt!
Wie ihr es schon mitbekommen hat, steht das Rallye Erlebnis natürlich an vorderster Stelle! Dabei geht es hauptsächlich darum, dass ihr die Besten Zeiten ergattert und somit erfolgreich seid. Um das ganze einen Hauch interessanter zu machen, spielen die Witterungsverhältnisse auch eine wichtige Rolle! Egal ob Regenschauer oder Schneefall, ihr solltet entsprechend gewappnet sein und das Fahren wirklich draufhaben.

Genug Strecken?

Die Rallye Rennen erstrecken sich hauptsächlich über fünf große Schauplätze: USA, Australien, Spanien, sowie Schweden und Wales! Eine üppige Auswahl vermisst man zwar hier, allerdings hat sich Codemasters direkt was dafür einfallen lassen. Mit dem Strecken Generator „Your Stage“ könnt ihr nämlich eure eigenen Pisten selbst zusammenbauen. Auch das Wetter könnt ihr dafür entsprechend einstellen! Habt ihr eine Strecke fertiggestellt, könnt ihr diese sogar mit Freunden teilen. Eine feine Sache – allerdings muss für den nächsten Ableger ein bisschen mehr reingesteckt werden. Denn viele Pisten fühlen sich einfach gleich an was wohl daran liegt, dass die Bausteine sich so ziemlich stark wiederholen. Das ist durchaus kein großes Manko, aber doch ein Anliegen für das nächste Mal!
Insgesamt haben wir wirklich sehr viele Rennen durchgeführt und wir können mit absoluter Sicherheit und Überzeugung sagen, dass wir extrem viel Spaß hatten. Was soll man denn auch noch dazu sagen? Dirt ist wieder zurück und mit einer sehr starken Stärke!

Technik

Technisch macht Dirt 4 ebenfalls einiges her! Egal ob es um die Details der Boliden geht oder dem saftigen Sound – Das Spiel bietet eine extrem realistische Technik! Selbst die Kurse sehen super aus und man merkt einfach, dass die Entwickler sich um das Gesamtpaket extrem viel Mühe gegeben haben! Die Steuerung ist ebenfalls erste Sahne! Egal ob man auf Simulation oder Gamer spielt, jeder dürfte hier zufrieden sein – ganz besonders Fans der Reihe und Profis! Unterm Strich gibt es auch technisch überhaupt nichts zu meckern!

Fazit

Dirt 4 glänzt mit einer extrem guten Technik und einem herausragenden Gameplay! Zahlreiche Spielmodi sowie die Möglichkeit die Steuerung und die Boliden zu beeinflussen überzeugten uns im Test! Anfänger, aber auch Profis werden hier definitiv auf ihren Geschmack kommen! Wer das hier verpasst, ist selber schuld! Wir können eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen!

 

DEINE SPIELBEWERTUNG

  • 0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar