Social Networks:

PlayStation 4 Nachfrage

Während die Verkaufszahlen der Wii U nach dem erfolgreichen Start verhältnismäßig schwach sind, verspürt die Handelskette GameStop eine starke Nachfrage nach der unlängst vorgestellten PlayStation 4 von Sony. Darauf lassen die beantragten Einträge in einen Newsletter schließen. So bestätigte GameStop-Präsident Tony Bartel nun, dass die Community sehr interessiert an der PlayStation 4 sei. Mehr als 600.000 Gamer hätten sich bereits für den „First to Know“-Newsletter bei GameStop eingetragen. Auch SCEA-Präsident Jack Tretton hat diesen Umstand zur Kenntnis genommen und zeigt sich insoweit bestätigt, dass man mit der PS4 auf dem richtigen Weg sei.

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar