Social Networks:

MGS V: The Phantom Pain – Bug korrumpiert Speicherstände

Wie Konami mitgeteilt hat, gibt es in Metal Gear Solid V: The Phantom Pain einen Bug, der Spielern die Spielstände korrumpieren kann. Von diesem Bug sind alle Plattformen betroffen. Wer bis zum kommenden Patch aber dennoch spielen möchte, sollte darauf verzichten in den Missionen 29 und 42 Scharfschützin Quiet als Begleiterin mitzunehmen. Dadurch scheint man den Bug vermeiden zu können.

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

1 Kommentar

  1. […] Savegame-Bug zu kämpfen, der das Weiterkommen in Metal Gear Solid V: The Phantom Pain verhinderte (wir berichteten). Nun hat Konami einen Patch veröffentlicht, der genau diesen Bug ausmerzt. Patch 1.03 ist ab […]

Schreibe einen Kommentar