Social Networks:

Martkanalyse von DFC Intelligence: PlayStation 4 könnte sich mehr als 100 Mio. Mal verkaufen

Das Marktforschungsunternehmen DFC Intelligence (via MCVUK) geht davon aus, dass sich die PlayStation 4 mehr als 100 Millionen Mal weltweit verkaufen wird. Diesen Meilenstein haben bis Dato nur fünf Konsolen bzw. Handhelds bisher erreicht: PlayStation 2 (ca. 150 Mio.), DS, Game Boy, PlayStation und Wii. Die PlayStation 3 und die Xbox 360 blieben ca. zehn bis 15 Mio. Verkäufe hinter dieser Marke zurück.  Von DFC Intelligence heißt es weiter, dass sich die PlayStation 4 gemäß ihrer Schätzungen entwickelt hätte, aber Xbox One und Wii U würden hinter den Erwartungen liegen. Der Markt rund um die digitalen Spielverkäufe wird in Zukunft aber weiterhin an Bedeutung zunehmen. Die PlayStation 4 und die Xbox One sollen im Jahr 2019 einen Umsatz von ca. 20 Milliarden Dollar erzielen und die Hälfte soll dabei auf Digitalverkäufe entfallen.

Quelle: DFC Intelligence, MCV UK

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar