Social Networks:

Final Fantasy VII Remake offiziell für PS4 angekündigt

Erinnert sich noch jemand an den Aufschrei letztes Jahr als Square-Enix bekannt gab, dass sie Final Fantasy VII für PS4 veröffentlichen würden … als direkten Port der PC-Version?

Wir erinnern uns an die Enttäuschung und die Wut, aber dieses Jahr sieht alles anders aus. Während der Sony-Pressekonferenz wurde bekannt gegeben, dass Final Fantasy VII ein Remake spendiert bekommt. Ein echtes, richtiges Remake mit zeitgemäßer Grafik und – hoffentlich – besserer Übersetzung.

Fans der Reihe wünschen sich schon seit Jahren ein Remake, gilt doch gerade der siebte Teil als eines der besten JRPGS. Doch wurden die Hoffnungen von Seiten Squares immer wieder enttäuscht. Es sei zu kostspielig oder zu aufwändig, hieß dann beispielsweise.

Für welche andere Systeme außer der PS4 es noch kommt, ist bisher nicht bekannt. Während der Vorstellung erfuhr man nur, dass man es zuerst auf der Playstation spielen können werde („Play it first on Playstation“). Aber das soll uns nicht kümmern.

Es kommt!

Diesmal wirklich!

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

1 Kommentar

  1. […] dem Tohuwabohu, das der Ankündigung des Final Fantasy VII – Remakes folgte, ist das ebenfalls angekündigte World of Final Fantasy leider ein wenig untergegangen. Noch […]

Schreibe einen Kommentar