Social Networks:

The Elder Scrolls Online – Neues von der Konsolenversion

Wie schön, eine Meldung von Bethesda zu TESO! Wir haben ja schon vermutet, dass das Projekt auf Eis gelegt worden ist, dem ist aber nicht so! The Elder Scrolls Online wird definitiv noch fĂĽr die PlayStation 4 erscheinen und man scheint auch mit den Arbeiten voranzukommen. Wir können das voll unterstĂĽtzen, denn das Spiel soll ja “fertig” erscheinen und nicht so viele Fehler haben wie manch andere…
Doch seht selbst:

Wir haben fortwährend daran gearbeitet (und werden es auch weiterhin tun), ESO für die XBox One und die PlayStation 4 vorzubereiten. Beide Fassungen sind schon spielbar und machen Spaß, aber es gibt jeweils noch einiges zu tun, bevor wir einen offiziellen Starttermin festsetzen können. Vor allem möchten wir sicherstellen, dass zwei unserer wichtigsten Systeme, die sich noch in Entwicklung befinden – das Rechts- und das Championsystem –, zur Veröffentlichung für die Konsolen verfügbar sind. Diese beiden Systeme werden eine riesige Menge an Inhalten in das Spiel einbringen und wir wissen, dass sich alle schon auf die neuen Spielelemente freuen, die diese mitbringen werden.

Zudem versprechen die Entwickler, dass es nicht nur ein einfacher Port der PC Version ist:

Es ist zudem wichtig zu erwähnen, dass sowohl die Fassung für die XBox One als auch die Version für die PlayStation 4 nicht einfache „Ports“ der PC- bzw. Mac-Version von ESO darstellen. Wir haben die PC-Benutzeroberfläche komplett mit einer an die Konsolen angepassten und von Grund auf neu entwickelten Oberfläche versehen, die davon ausgelegt ist, im Wohnzimmer und mit einem Gamepad benutzt zu werden. Außerdem haben wir Sprachchat und eine vollständige Integration mit XBL und PSN hinzugefügt.

Bereits im ersten Quartal nächstes Jahr sollen wir schon mehr erfahren. Wir freuen uns darauf!

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar