Social Networks:

Dragon Age Marke auch für die Zukunft gesichert

Dragon Age: Inquisition war wirklich sehr erfolgreich! Das Spiel wurde sogar vor kurzem mit dem Game of the Year Award ausgezeichnet. Nach Dragon Age 2 (was im Grunde auch erfolgreich war) wurde die Community allerdings sehr laut. Das Rollenspiel konnte nicht überzeugen und Bioware gestand sich den Fehler ein. Mit dem letzten erschienen Teil der Serie konnte man aber wieder alles gut machen.
Nun bestätigte EA auch, dass man die Serie durchaus weiterführen möchte. Allerdings nicht in einem jährlichen Rhythmus – was unserer Sicht nach ohnehin nicht möglich gewesen wäre:

„Wir sind über den Erfolg des Teams sehr erfreut und was wir nun mit dem Team anfangen können. Ich denke das ist eine großartige Gelegenheit für (Dragon Age).“

„Ich denke es ist beides, eine Rückkehr zur Basis, eine Rückkehr zu dem was BioWare in seinen Anfängen gemacht hat: Erkundung, Story-Telling, Charakterentwicklung.“

„Und wir, die wir angefangen haben neue Gebiete tiefer zu erforschen zusammen mit Open-World Gameplay. Ich denke diese Kombination ist gut bei den Leuten angekommen.“

Wir meinen lasst euch Zeit Bioware – wir freuen uns auf einen neuen Titel!

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar