Social Networks:

Bloodborne: Wartungsarbeiten und Patch 1.05 in Arbeit

In Kürze geht der Patch 1.05 für das PS4-Exklusive Bloodborne an den Start. Am Montag, dem 13.7.2015, wird es erst Wartungsarbeiten an den Severn geben, weswegen diese zwischen 8-13 Uhr nicht erreichbar sein werden. Direkt am Anschluss soll dann auch der neue Patch online gehen.

Die bisher bekannten Patch-Notes:

  • Wenn ein Spieler die ‘Beckoning Bell’ (Lockende Glocke) oder die ‘Small Resonant Bell’ (Kleine nachhallende Glocke) unter der Verwendung eines Passworts nutzt, wird nun klar darauf hingewiesen, dass ein Passwort benutzt wird.
  • Wenn die Level-Unterschiede zwischen dem Host und dem Gast bei einer passwortgeschützten Session sehr groß ausfallen, dann werden die Werte des Gastes an die des Hosts angepasst.
  • Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Bloodborne soll auch in Zukunft weiter optimiert werden. Außerdem steht ja noch die Ankündigung eines großen DLCs bevor. Man darf also gespannt sein.

 

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar